Musiktherapie für Adil

Adil ist 6 Jahre jung und ein mutiger, wunderbarer kleiner Junge. Er lebt in einer pakistanischen Familie, seit Anfang des Jahres unterstützen wir ihn mit Hilfe unseres Therapeuten Roland durch Musiktherapie.

Roland erzählt:

"Adil leidet an einem Chromosomen-Defekt. Er hat eine spastische Cerebralparese, Epilepsie und Mikrozephalie. Außerdem eine schwere Dystrophie (Muskelschwund). Adil wird über eine Magensonde ernährt und hat zeitweise Sauerstoff-Bedarf.

Im letzten Jahr hatte er eine Nahtoderfahrung (Sauerstoffmangel) und konnte reanimiert werden. Als Adil das erste Mal die Klänge der Gitarre hört, die nur ihm gelten, ist er plötzlich ganz wach, sein Körper bekommt Spannung, sein Kopf hebt sich ein wenig. Seine Augen suchen Blickkontakt. Die anwesende Kinder-Krankenschwester und Adils Physiotherapeutin trauen ihren Augen nicht. Selten haben sie Adil so aufmerksam und interessiert erlebt.

Wir sind alle sehr angetan von der Wirkung der individuellen Musiktherapie auf den tapferen kleinen Jungen. Wie schön, dass durch die Spenden der hilfreichen Menschen für den Verein „Helenes Helfer e.V.“ auch diesem Menschenkind ein Stück Lebensfreude und Glück geschenkt wird. Wir, die Therapeuten, die Krankenschwester und Adils Familie bedanken uns ganz herzlich für die freundliche Unterstützung zur Musiktherapie!"